A Division of Thielenhaus Technologies GmbH

20.01.2017 | Einstieg der vierten Generation

Viele technische Höchstleistungen insbesondere in der Automobil-, Wälzlager-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie in der Medizintechnik wären heute ohne die von Ernst Thielenhaus, dem Sohn des Firmengründers, schon in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts mit zahlreichen Patenten weiterentwickelte Methode zum Finishen von Oberflächen nicht denkbar.

Mit der Entwicklung und ständigen Verbesserung des Microfinish-Verfahrens ist das 1909 gegründete Wuppertaler Traditionsunternehmen Thielenhaus Technologies GmbH zum Weltmarktführer bei Präzisionswerkzeugmaschinen für die Oberflächenfeinstbearbeitung aufgestiegen. Auch heute ist der Betrieb noch Inhabergeführt und vielleicht ist auch deswegen, trotz der vielen Erfolge und des Wachstums, dem Unternehmen die familiäre Atmosphäre bis heute nie abhanden gekommen.

Mit Maya Thielenhaus, die seit dem 1. November im Unternehmen tätig ist, steigt nun die vierte Generation der Familie in den Betrieb ein. Während der letzten 3 Jahre war Frau Thielenhaus als Projektmanagerin bei einem namhaften Beratungsunternehmen bechäftigt. Zuvor war sie in Montevideo (Uruguay) bei einem der größten Anbieter für Verschiffungs-, Hafen-, und Logistikleistungen in Südamerika als Business Analyst tätig. Die Aufgabenschwerpunkte lagen hier bei der Analyse und Optimierung firmeninterner Unternehmensabläufe sowie Prozessentwicklung.

Ihr Studium an der Maastricht University (Niederlande) hatte Frau Thielenhaus 2012 als Master in "Strategy & Innovation" und Bachelor in "International Business Economics" abgeschlossen. Im Rahmen dieser Ausbildung absolvierte sie auch ein Auslandssemester an der Queens University in Kingston (Kanada).

Maya Thielenhaus betreut als Projektmanagerin die Initiierung und Umsetzung firmeninterner Projekte wie z.B. Digitalisierung und "Industrie 4.0" und gestaltet nun selbst aktiv die Zukunft des traditionsreichen Unternehmens mit.

 

Weitere Pressmitteilungen hierzu:

Feinstbearbeitung für perfekte Oberflächenstruktur und Geometrie

Herzlich willkommen bei Thielenhaus Microfinish - dem weltweit führenden Anbieter von maßgeschneiderten und intelligenten MICROFINISH/SUPERFINISH Maschinen für große, mittelständische oder kleine Betriebe.


Zu unserem Produkt-Portfolio gehören WerkzeugmaschinenBand- und Steinfinish-AufsatzgeräteWerkzeugeVerfahren und Technologien für die Microfinish-Feinstbearbeitung verschiedenster Werkstücke und Oberflächen. Microfinish ist auch bekannt als Superfinish, Finishen oder Kurzhubhonen.

Mehr Informationen zu Thielenhaus Microfinish finden Sie in unserem Unternehmensportrait.


Was ist Superfinish?

‣ Als Finishen, auch bekannt unter Superfinish oder Microfinish, wird ein hochpräzises Verfahren zur Verbesserung von Werkstückoberflächen bezeichnet. Mittels einer Rotation des Werkstückes bei gleichzeitiger Oszillation des Finish-Werkzeuges, wird eine optimale Werkstückoberfläche erzeugt.

‣ Das Verfahren ist nach DIN 8589 dem Trennen zuzuordnen. Es ist ein spanabhebendes Verfahren mit geometrisch unbestimmter Schneide, die in der DIN 8589-14 für das Honen am ehesten passend beschrieben ist.

‣ Durch eine Reduzierung der Oberflächenrauheit und eine Verbesserung der Werkstückgeometrie wird die Tragfähigkeit des Werkstückes insgesamt deutlich erhöht. Die so optimierte Oberfläche ist daher nicht nur optisch perfekt, sondern bietet durch die reduzierte Reibung eine längere Haltbarkeit, geringeren Verschleiß, sowie eine geringere Geräuschentwicklung. Darüber hinaus wird auch der Energieaufwand reduziert.

‣ Die Firma Thielenhaus Microfinish bietet im Bereich Finishen ein breites Produktportfolio an. Hierzu gehören neben Werkzeugmaschinen und Werkzeugen auch Band- und Steinfinish-Aufsatzgeräte sowie Verfahren und Technologien für das Microfinishen verschiedenster Werkstücke und Oberflächen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Deutlich erhöhte Tragfähigkeit des Werkstückes
  • Reduzierte Reibung
  • Verlängerte Haltbarkeit
  • Geringerer Verschleiß
  • Geometrische Verbesserungen die eine höhere Belastbarkeit und eine geringere Geräuschentwicklung ermöglichen
  • Reduzierter Energieverbrauch
  • Verbesserung der Oberflächengüten:
    • Rundheit
    • Rauheit
    • Welligkeit
    • Gradheit
    • Zylindrizität
    • Parallelität

Aktuelle Thielenhaus News

11.08.2017 | Besuchen Sie unsere Sonderseite zur EMO 2017!

Richtungsweisende Innovationen im Bereich der Oberflächenfeinstbearbeitung und Geometrieverbesserung stellt Thielenhaus Microfinish auf der EMO vom 18. bis zum 23. September in Hannover vor. Zur EMO kommen Aussteller aus aller Welt und aus allen Branchen der Metallbearbeitungstechnik. Mit ca. 60 Prozent internationalen Ausstellern ist die EMO Hannover die internationalste Messe für Metallbearbeitung weltweit.

▶ Mehr Informationen zu Thielenhaus' Präsenz auf der EMO finden Sie auf unserer EMO Sonderseite.

31.05.2017 | Thielenhaus beim Innovationsforum Zerspanungstechnologie

Treffen Sie Thielenhaus Microfinish beim 2. Innovationsforum für Zerspanungstechnologie am 29. Juni 2017 in der Stadthalle Tuttlingen und erhalten Sie bei Keynotes, Vorträgen, Expertengesprächen und der forumsbegleitenden Ausstellung wertvolles Know-how aus Forschung und Technik.

Weiterlesen ...

23.03.2017 | Ihre Karriere beim Weltmarktführer

Was macht Erfolg möglich? Mit Sicherheit gehört dazu die Fähigkeit, sich in Zeiten des Wandels immer wieder neu zu erfinden. Dafür braucht es kluge Köpfe und ein gutes Timing.

Weiterlesen ...

17.02.2017 | Besuchen Sie uns auf dem Internationalen Motorenkongress in Baden Baden

Der 4. Internationale Motorenkongress legt Wert darauf, aktuelle Trends in der Antriebsentwicklung im energetischen Gesamtsystem zu betrachten. Besuchen Sie uns am 21. und 22. Februar an Stand 14 und erfahren Sie mehr über unsere Kompetenzen im Automotive Bereich!

Weiterlesen ...

02.02.2017 | Eindrücke von der IMTEX 2017

Als eine Initiative der IMTMA, ist die IMTEX ein Flaggschiff für die indische Industrie. Die IMTEX ist Süd- und Südostasiens größte Ausstellung für die Metallindustrie und zeigt die neuesten Trends sowie technologische Entwicklungen.

Weiterlesen ...

20.01.2017 | Einstieg der vierten Generation

Viele technische Höchstleistungen insbesondere in der Automobil-, Wälzlager-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie in der Medizintechnik wären heute ohne die von Ernst Thielenhaus, dem Sohn des Firmengründers, schon in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts mit zahlreichen Patenten weiterentwickelte Methode zum Finishen von Oberflächen nicht denkbar.

Weiterlesen ...
Thielenhaus Technologies GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.